Selfie

Heute kommt mal ein komplett anderer Post. So einen gab es meines Wissen auch noch nicht auf meinem Blog. Ich berichte von mir. Was ich mache, wer ich bin und wofür ich lebe. Wieso ich diesen Beitrag mache erfahrt ihr jetzt.

Selfie



Wie die Überschrift, so heißt auch ein Lied von Mark Forster. In diesem Lied geht es darum, dass man mit einem Foto von sich selbst nicht alles ausdrücken kann was zu einem gehört und es berührt mich immer wieder aufs neue. Nun habe ich mir gedacht, sage ich euch mal was zu mir gehört und wer eigentlich hinter 'Fashionfight' steckt.

Nun dann .. 

In meinem kleinen Seitentext kann man ja bereits lesen, dass ich Julia heiße und 21 Jahre bin, im Ruhrgebiet lebe und bei einer Versicherung arbeite. Natürlich wisst ihr durch meine Posts das ich sehr gerne nähe, stricke und Mode liebe. Dass ich gern mit meinen Haaren experimentiere und einen Freund habe. Außerdem wisst ihr, dass ich Wassermelone und Erdmännchen liebe und das ich drei Tattoos habe, ebenso wisst ihr was diese Tattoos bedeuten. Doch wer bin ich? Wie ist mein Charakter und wo möchte ich hin?

Ich bin sehr ungeduldig. Schon so ungeduldig, dass ich es kaum aushalte auch nur eine Stunde auf etwas zu warten. Eine meiner schlechten Eigenschaften, die aber sehr viele mit mir teilen. Außerdem bin ich sehr dickköpfig und geizig. Das zweite trifft allerdings nicht auf Stoff und auch nicht auf Dinge zu die ich meinem Freund kaufe. Wenn ich mir allerdings mal eine Handtasche oder Schuhe kaufe achte ich unglaublich stark auf den Preis. Daher auch das rum experimentieren bei meinen Haaren - Friseure sind ganz schön teuer -. Ich kann weder singen noch tanzen, dafür bin ich eben im Handwerklichen ganz geschickt. Noch einer meiner Eigenschaften ist das schnelle reinsteigern in eine Sache. Rede ich zum Beispiel mit einer Freundin über eine neue Frisur suche ich dann den ganzen restlichen Tag nach Frisuren nur um am Ende doch nicht zum Friseur zu gehen. 

Zum Thema Freund. Wir sind im Februar nächstes Jahr 5 Jahre zusammen. Sind schon 6 Mal umgezogen und haben uns bei der Ausbildung kennen gelernt. Wir kannten uns einen Monat und kamen zusammen, anfangs hat glaube ich keiner von uns beiden gedacht, dass es so lange hält und eine so ernste Sache ist. Nun teilen wir alles miteinander, sind eher wie beste Freunde anstatt wie ein Pärchen (Sprich wir ärgern uns in der Öffentlichkeit eher anstatt Händchen zu halten). Wir sind beides keine Romantiker, somit sind wir uns auch bei Filmen meistens sehr schnell einig.

Ich komme gebürtig aus dem Ruhrgebiet, mein Freund aus der Pfalz. Wahrscheinlich wollen wir auch irgendwann in die Pfalz ziehen. Doch so wirklich planen kann man das ja nie. 

Ich habe eine Ausbildung beim Rechtsanwalt gemacht, möchte aber in der Zukunft etwas in Richtung Mode und Schneiderei machen. Genaue Pläne habe ich dazu noch nicht. Allerdings werde ich auf jeden Fall irgendwann eine kleine Boutique eröffnen, denn ich denke, würde ich es nicht machen, würde ich es irgendwann bereuen. 

So ich glaube das sind die wichtigsten und beinahe die intimsten Dinge über mich. Nun wisst ihr wie ich ticke, wie ich bin und was ich möchte. Ich hoffe ich habe euch nicht verschreckt und ihr bleibt weiterhin treue Leser. 


Liebe Grüße
eure Julia

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts